Villa W

Wettbewerb Beitrag

    Villa WVilla WVilla WVilla W

    Die klassisch anmutende Villa wird durch zeitgemäße, moderne Elemente ergänzt. Eher abgeschottet und geschlossen zum Straßenraum hin, öffnet sich das Gebäude zum Garten und wird durch eine Verbindung der Ebenen und das Einsetzen von Innenhöfen auch innen offen und durchlässig.

    Auf der Straßen- beziehungsweise Entertainment-Ebene befindet sich der geräumige Garagenbereich, der Platz für vier Autos bietet. Über einen zentralen Treppenbereich und einer großzügigen Galerie ist dieser mit dem Wohnraum verbunden. Durch die offene Gestaltung besteht eine Sichtbeziehung zwischen der Garage und dem Wohnraum im oberen Geschoss.

    Die Anbindung an den Garten geschieht nicht ausschließlich über den Wohnbereich, sondern auch über die Entertainment-Ebene, wie zum Beispiel über den Partyraum. Auch von der Garage aus ist der Garten sehr schnell erreichbar.

    Alle Ebenen gehen nahtlos ineinander über und sind durch das offene Stiegenhaus als zentrales Element mit einander verbunden. Die offene Struktur der Villa wird durch begrünte Innenhöfe unterbrochen. Diese verleihen den Innenräumen zusätzlich natürliche Belichtung, stellen aber gleichzeitig auch intime Rückzugsorte dar und bieten kleine private Ruheoasen innerhalb des Gebäudes.

    Der Garten ist im Poolbereich hin zur Entertainment-Ebene abgesenkt und schafft eine intime Terrassenfläche, an der sich sämtliche Räume orientieren.

    Durch die – variabel gestaltbaren – grünen Innenhöfe und Offenheit zwischen Haus- und Gartenbereich wird die Villa in die umgebende Landschaft eingebettet und die Natur ein integraler Bestandteil des Gebäudes. Die enge Verbindung zwischen der natürlichen Umgebung und dem modernen Haus zeigt einmal mehr die gelungene Vereinbarkeit dieser beiden Elemente.

    Neben der Garage befindet sich auf der Entertainment-Ebene auch das heimeigene Unterhaltungs-Center, das ein Kino und einen Wellnessbereich umfasst. Auch die Gästezimmer und der Haushaltsraum sind hier untergebracht.

    Etwas höher – auf der Gartenebene – liegt der großzügige Wohnbereich mit direktem Zugang zu Pool und Garten. Die elegant geschwungene Glasfront der Wohnebene bildet einen unauffälligen Übergang zur großzügigen Außenterrasse. Diese ist teilweise überdeckt und schafft mit einer integrierten Außenküche das perfekte Ambiente für Grill- oder Cocktailabende.

    Die Kinderzimmer befinden sich auf einer Zwischenebene, ebenfalls mit einem direkten Zugang zu Terrasse und Garten. Hier ist auch das Atelier an die offene Galerie angeschlossen.

    Durch das Stiegenhaus erreicht man eine Ebene darüber die beiden Masterbedrooms, die jeweils über ein eigenes, abgetrenntes Badezimmer, ein WC und Schrankräume verfügen. Außerdem ist ein direkter Zugang zur großflächigen Dachterrasse gegeben, die nicht nur mit einem Jacuzzi besticht sondern auch mit einem großartigen Ausblick über die Weinberge Wiens.

    Wohnen03

    Wann

    2017