VIC Security Scanning Zone

Eine Wand

    VIC Gate 1 Security Scanning Zone / Söhne & Partner ArchitektenVIC Gate 1 Security Scanning Zone / Söhne & Partner ArchitektenVIC Gate 1 Security Scanning Zone / Söhne & Partner Architekten

    Eine Wand ist eine solide Struktur. Sie definiert und schützt ein bestimmtes Gebiet. Am häufigsten skizziert eine Wand ein Gebäude und unterstützt den Überbau, trennt innerhalb eines Gebäudes Räume voneinander oder definiert einen Raum im Freien.

    In  diesem Fall schafft eine Wand in Kombination mit einem Baldachin eine großflächige Landschaftslobby mit Rampen und zwei abgetrennten Räumen. Diese Räume dienen als Eingangsboxen für das Durchsuchen und Scannen der Besucher und Besucherinnen des Vienna International Center (VIC).

    Die Eingänge werden vom bestehenden Gebäude losgelöst und sind nur durch einen Gang damit verbunden.

    Das Innere des Baukörpers funktioniert als eine Schnittstelle zwischen zwei Welten – zwischen der nationalen, österreichischen und der internationalen Welt des VIC. Diese einzigartige Atmosphäre spiegelt sich vor allem im Restaurant wieder – und wird auch mit dem besonderen Innendesign aufgegriffen.

    Öffentlicher Bereich04

    Wo

    Wien, Österreich

    Wann

    2007