ÖBB St-Johann

Bahnhofshalle und Warteraum

    ÖBB St-Johann ÖBB St-Johann ÖBB St-Johann ÖBB St-Johann ÖBB St-Johann ÖBB St-Johann

    Die Bahnhofshalle und Warteraum in St. Johann in Tirol wurden neu gestaltet und im Dezember 2019 fertig gestellt. Der Vorplatz wurde mit einer Rampe barrierefrei ausgeführt und durch eine neue Vordachuntersicht ergänzt.

    Natürliche Materialien und warme Farben schaffen eine angenehme und einladende Atmosphäre. Die Kombination aus kühlem, hellem Steinboden und Wandbelägen, warmen Eichenvertäfelungen und der dunklen Decke, bildet ein gediegenes Ambiente. Ein rhythmisches Spiel der Eichen-Deckensegel wird durch eine gruppierte und gestaffelte Anordnung erzielt.

    In der Halle mit einheitlichem, hellem Erscheinungsbild, sind die wesentlichen Infrastrukturelemente entlang der Hauptachse zwischen dem Vorplatz und dem Bahnsteig angeordnet: Imbiss, Ticketautomat, Monitor, etc. Die Hauptachse wird durch eine Strahlerschiene hervorgehoben. Gegenüber befindet sich ein offener Wartebereich mit modularen Sitzgelegenheiten und einem Skiständer, sowie der Zugang zu einem separaten Warteraum. Der Warteraum wurde wohnlicher gestaltet, durch akustisch wirksame Deckenpanele und eine geschlossene Deckengestaltung.

    Hans Chrtistian Andersens Zitat “Zu reisen ist zu leben.” weckt Assoziationen zum Reisen und zur Bahn.

     

     

    Öffentlicher Bereich04

    Wo

    Bahnhof St.Johann in Tirol

    Wann

    2019