Graceland

Morphing Graceland

    Graceland / Söhne & Partner ArchitektenGraceland / Söhne & Partner ArchitektenGraceland / Söhne & Partner ArchitektenGraceland / Söhne & Partner Architekten

    Der Entwurf für eine Luxusvilla in der Nähe des Neusiedler Sees heißt nicht nur so wie das weltbekannte Zuhause von Rock’n’Roll-Star Elvis, das imposante Gebäude in Memphis ist auch Grundlage dieses Designs. Die Bauherren sind außerordentliche Elvis-Fans.

    Die Frontfassade des Hauses ist ein postmodernes Plagiat, das in Richtung Garten beziehungsweise Hof übergangslos in eine moderne Villa gemorpht wird.

    Durch das Morphen des Baukörpers werden der Eingansbereich und die Stiegen dem berühmten Vorbild zwar nachempfunden, aber gleichzeitig neu interpretiert. Neben dem großzügigen Eingangbereich, der eine direkte Verbindung zwischen Vorhof und Garten darstellt, befinden sich auch noch die Gemeinschaftsräume für die BewohnerInnen und BesucherInnen sowie ein Bürobereich und eine kleine abgetrennte Einliegerwohnung im Erdgeschoss der Villa.

    Durch die vielen Lufträume zwischen den unterschiedlichen Geschossen werden immer wieder spannende Raumhöhen und Lichtführungen erzeugt. Im oberen Geschoss der Villa befinden die Schlafräumlichkeiten inklusive geräumiger Schrankräume und mit eigenem Bad.

    Der Entwurf entstand in einer Arbeitsgemeinschaft mit Best(un)Built.